Archiv für Oktober 2009

GoPlay! – Der Debian Software Store

Diesen Donnerstag wurde Ubuntu 9.10 Karmic Koala freigegeben, eine große Neuerung in diesem Release ist der Ubuntu Software Store. Hier kann die vorhandene Software nach Kategorien durchsucht werden, wenn man nicht genau weiß, welcher Software mit welchen Funktionen ausgestattet ist. An sich eine gute Sache, da er erstens übersichtlich ist und zweitens gleich Screenshots zum Programm mitliefert. Da ich aber passionierter Debiannutzer bin, hab ich mal nach einem Äquivalent unter Debian Ausschau gehalten. Natürlich bin ich bei der Ubuntu-Mutter fündig geworden, das Softwarepaket heißt hier goplay.

Anders als der Name vermuten lässt, listet die Software nicht nur Spiele auf, sondern Software in folgenden Kategorien:

GoPlay! unter Anwendungen

Administrationssoftware
Lernsoftware
Netzwerksoftware
Bürosoftware
Spiele
Sicherheitssoftware
Internetsoftware

Nach erfolgreicher Installation über den Paketmanager eures Vertrauens könnt ihr im Menü unter Zubehör die Software starten.

Die Software bietet das Filtern der jeweiligen Softwarekategorie (Internet, Spiele, Büro etc.) nach Unterkategorien bzw. Verwendungszweck. Eine Suchfunktion ist auch vorhanden, damit lässt sich nach Schlagwörtern oder dem Verwendungszweck suchen. Eine direkte Installation aus GoPlay ist leider noch nicht möglich, genau so wie das anzeigen lassen von Screenshots. Ich denke aber das wird evtl. bis zum Release von Squeeze implementiert werden.

Alles in allem ist es eine gelungene Software mit der sich schnell und einfach Softwarepakete finden lassen, wenn man z. B. nur die Funktionalität weiß, die man benötigt aber keinen blassen Dunst hat, welche Programme diese bieten. :D

GoWeb! in Aktion

Death Rally unter Linux installieren

Letzte Woche hat das Entwickler Studio Remedy Entertainment ihr Erstlingswerk Death Rally in einer überarbeiteten Version für neuere Windows Versionen zum kostenlosen Download freigegeben. Ich hab es damals unter Win95 oft gespielt. Death Really ist ein Rennspiel ähnlich wie Have a N. I. C. E. Day! in der GTA 2 perspektive. Macht auf jeden Fall Spaß :D.

Ich hab mir die 42 MB Große exe-Datei von der Entwickler-Homepage heruntergeladen und mit Wine 1.29 unter Lenny installiert. Zur Installation ist eigentlich nicht viel zu sagen außer “next, I agree, next”, schon fertig! :) Bei der Installation sollte es keine Probleme geben. Man kann es dann über Anwendungen -> Wine -> Programme -> Death Rally -> Death Rally starten. Die Grafik entspricht dem Standard von 1996… Damit könnt ihr in Nostalgie schwelgen ;-)

Death Rally

Death Rally

Vorlagen für OpenOffice

Auf der Suche nach Vorlagen für OpenOffice bin ich auf folgende Seiten gestoßen:

OpenOffice-Vorlagen

Vorlagen für Writer und Calc, z. B. Hypothekenberechnung, verschiedene Lebenlsäufe und Briefe, Benzinrechner und vieles mehr. Insgesamt sind es 130 Vorlagen.

OpenOffice – Dateibereich

Hier gibt es ebenfalls Vorlagen direkt von OpenOffice.org, darunter für Diplomarbeiten, Kalender, Flyer etc.

PrOOo-Box Vorlagen

Vorlagen ähnlich wie die von OpenOffice, insgesamt 74 Stück.

Ob jetzt alle brauchbar sind, kann ich noch nicht sagen. Ich werde mir bei Bedarf die eine oder andere Vorlage installieren und dann entscheiden ob ich mir lieber selbst eine stricke oder diese verwende. ;-) Einen Blick sind die Vorlagen auf jeden Fall wert.

Free Software Sticker Book – Freie Sticker für Linux

Wer sich selbst einen Aufkleber für Linux machen möchte kann mit dem Free Software Sticker Book eine Fülle an Linuxstickern herunterladen. Es gibt für die verschiedensten Distributionen Sticker, darunter:

Debian
Ubuntu
Kubuntu
Gentoo
Fedora
Slackware
OpenSuse

Auch für Open Source Software wie OpenOffice, Pyton etc. gibt es Sticker.

In diesem Sinne viel Spaß beim basteln. :D

Paket firmware-linux unter Debian

Wer sich wundert, warum z. B. seine Grafikkarte unter Squeeze bzw. Sid mit den freien Grafiktreibern keine 3D-Performance bietet, obwohl diese der Treiber unterstützt, sollte sich das Paket firmware-linux installieren. Die Kernelhacker haben bis jetzt folgende Firmwaredateien aus dem Kernel entfernt:

* 3Com Typhoon firmware, version 03.001.008
* Chelsio T3 optical EDC firmware (AEL2005 PHY), version unknown
* Chelsio T3 twinax EDC firmware (AEL2005 PHY), version unknown
* Chelsio T3 twinax EDC firmware (AEL2020 PHY), version unknown
* Chelsio T3B protocol engine firmware, version 1.1.0
* Chelsio T3C protocol engine firmware, version 1.1.0
* Chelsio T3 main firmware, version 7.4.0
* DAB-USB FPGA bitfile, version unknown
* DAB-USB firmware, version unknown
* Intel 82559 D101M microcode, version unknown
* Intel 82559 D101S microcode, version unknown
* Intel 82551-F and 82551-10 microcode, version unknown
* kaweth/new_code.bin, version unknown
* kaweth/new_code_fix.bin, version unknown
* kaweth/trigger_code.bin, version unknown
* kaweth/trigger_code_fix.bin, version unknown
* Matrox G200 WARP engine microcode, version unknown
* Matrox G400/G550 WARP engine microcode, version unknown
* Rage 128 CCE microcode, version unknown
* Radeon R100-family CP microcode, version unknown
* Radeon R200-family CP microcode, version unknown
* Radeon R300-family CP microcode, version unknown
* Radeon R400-family CP microcode, version unknown
* Radeon R500-family CP microcode, version unknown
* Radeon R600 CP/PFP microcode, version unknown
* Radeon RS600 CP microcode, version unknown
* Radeon RS690 CP microcode, version unknown
* Radeon RS780 CP/PFP microcode, version unknown
* Radeon RV610 CP/PFP microcode, version unknown
* Radeon RV620 CP/PFP microcode, version unknown
* Radeon RV630 CP/PFP microcode, version unknown
* Radeon RV635 CP/PFP microcode, version unknown
* Radeon RV670 CP/PFP microcode, version unknown
* Radeon RV710 CP/PFP microcode, version unknown
* Radeon RV730 CP/PFP microcode, version unknown
* Radeon RV770 CP/PFP microcode, version unknown
* Tehuti network card firmware, version unknown
* Broadcom BCM5703/BCM5704 TSO firmware, version unknown
* Broadcom BCM5701A0 firmware, version unknown
* Broadcom BCM5705 TSO firmware, version unknown

Nach der Installation dieses Pakets laufen bei meiner ATI-Grafikkarte nun Compositing, simple 3D-Spiele etc. :D

Übersicht kostenlos verfügbare Linuxzeitschriften

Hier mal eine kleine Übersicht, der mir bekannten kostenlos verfügbaren Linuxmagazine:

FreiesMagazin – Wissenswertes und Neues aus den Welten Freier Software, Open Source und Linux.

Fullcirclemagazine – Englischsprachiges Magazin zu Ubuntu und freier Software

Freesoftwaremagazine – Englischsprachige Zeitschrift rund um freie Software

InsecureMagazine – Englischsprachige Zeitschrift mit dem Themenschwerpunkt Sicherheit

Linux-User-Community-Edition – Ausgewählte Artikel des aktuellen Magazins

Linux-User-Archiv – Archiv der Zeitschrift Linux-User mit allen Artikeln der Hefte der vergangenen Jahre

Linux-Magazin-Archiv – Archiv der Zeitschrift Linux-Magazin mit allen Artikeln der Hefte der vergangenen Jahre

Yalm – Zeitschrift mit dem Themenschwerpunkt freie Software – Projekt wurde eingestellt, Archiv der letzten Ausgaben ist noch vorhanden

PCLinuxOSMag – Englischsprachige Zeitschrift zu PCLinuxOS und freier Software

BSDMag – Archiv der englischsprachigen Zeitschrift BSDMag mit allen Artikeln der Ausgaben der vergangenen Jahre

Magdriva – Zeitschrift mit den Schwerpunkten Mandriva und freie Software

Hakin9 – deutschsprachige Zeitschrift mit dem Schwerpunkt IT-Sicherheit

Sollten mir noch welche einfallen werde ich diese im Artikel ergänzen.
Wenn Ihr noch welche kennt, fleißig Kommentare schreiben ;-)

Plugins und Scripte für Gimp

Da ich mich noch immer mit Gimp beschäftige, habe ich mich auf die Suche nach weiteren Gimp Plugins und Scripten gemacht. Die bisher beste Seite dazu ist http://registry.gimp.org/node/18. Hier findet man Massen Plugins, Scripte, Bilder und sonstige Dateien für Gimp.

Viel Spaß damit. :)

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 36 Followern an