Musik von Soundcloud beziehen (rippen/downloaden)

Beim surfen bin ich auf einen Musikstreamingdienst Namens Soundcloud aufmerksam geworden. Anders wie herkömmliche Musikwebseiten wird Soundcloud nicht zentral gepflegt, sondern versteht sich vielmehr als Plattform für Künstler und Nutzer, die Ihre Musik Anderen zum anhören bereitstellen wollen.

Um Musik bei Soundcloud hören zu können ist ein Konto notwendig. Hat man dieses eingerichtet kann es auch schon los gehen, unter dem Reiter “Tracks” kann man nun Musik entdecken. Mit einem Klick auf den übergroßen “Play-Button” wird das Lied gestartet. Wenn man etwas mitteilen will, kann man Kommentare im Lied hinterlegen. Genau wie bei meiner Entdeckung von Grooveshark habe ich mir mal den Flash-Musikplayer etwas genauer angesehen und genau wie anfangs bei Grooveshark lässt sich unter Iceweasel/Firefox mittels des Plugins Video DownloadHelper der MP3-Stream abgreifen. In diesem Sinne viel Spaß und nur freie Musik aufzeichnen, es findet sich auch das ein oder andere kommerzielle Angebot.

Video DownloadHelper auf Soundcloud

About these ads
    • Chrille
    • 7. Mai 2011

    So.. Bin angemeldet und Add-On ist installiert, aber wie kann ich jetzt einen Song damit runterladen? Irgendwie übersehe ich das gerade :(

    Grtz Chrille

    • Der Song taucht im VDH erst auf, wenn du den Play-Button gedrückt hast und er abgespielt wird.

      Gehts dann?

      Grüße
      trompetenkaefer

    • becha
    • 7. Mai 2011

    1.) Man kann Musik auch ohne anmeldung anhören
    2.) Man kann die Lieder auch einfach per Klick auf den Downloadbutton herunter laden, das geht aber nur wenn der Künstler dies aktiviert hat. Bei sehr vielen Liedern auf Soundcloud ist dieses Future aktiviert und du musst nicht mit irgendwelchen Add-Ons arbeiten.

    • Zu 1) Stimmt, hab ich gestern wo ich die Seite entdeckt hab, irgendwie übersehen…
      Zu 2) Ja aber eben nicht jedes. ;)

    • Roxxor
    • 7. Mai 2011

    Ich finde diese Vorgehensweise nicht in Ordnung.
    Bei Soundcloud gibt es nicht ohne Grund die Funktion einen Track zum Download freizugeben. Dann erscheint oben links in dem “Musikabspielfeld” die Funktion “Download”.
    Überall wo dieses Feld nicht vorhanden ist, ist es vom Einsteller auch nicht gewollt, weil er sogar möglicherweise selber nicht die Rechte an dem Stück besitzt, oder der Track einfach anders vertrieben wird.
    Ich warte zum Beispiel schon einige Wochen auf den offiziellen Release dieses Tracks:
    http://soundcloud.com/spearheadrecords/bcee-vs-lingby-count-the-stars-spearhead-records

    Der Track ist schon wesentlich älter, aber der Track erfährt seit neuestem große Popularität (ich vermute durch einen in UK äußerst erfolgreichen Podcast) und ist seit Donnerstag auf Vinyl zu kaufen und der Digital Release folgt nächste Woche… Und bei Indie Labels kaufe ich sehr gerne Musik.

    Also wie gesagt; meiner Meinung nach sind solche Tricks auf Soundcloud nicht nötig, da bei freier Musik sowieso der Downloadbutton vorhanden ist/sein sollte.
    Ich glaube dass keiner der das hier liest diesen Trick nur für freie Musik verwendet.
    Wenn man unbedingt an ein Lied rankommen will, kann man einfach mal beim “Erschaffer” nachfragen ob er denn nicht den Track zum Download freigeben will.

    • Roxxor
    • 7. Mai 2011

    trompetenkaefer :
    Zu 2) Ja aber eben nicht jedes.

    Tut mir Leid das zu sagen, aber das spricht dafür dass in diesem Blogpost einfach nur eine Anleitung gegeben wird, um Künstlern ihre Arbeit zu stehlen.

    • 1. Zeige ich hier, dass Sondcloud und andere Dienste ihre Streams nur unzureichend absichern.
      -> Blogpost zeigt meine Erfahrungen mit solchen Diensten:

      “…wie anfangs bei Grooveshark lässt sich unter Iceweasel/Firefox mittels des Plugins Video DownloadHelper der MP3-Stream abgreifen”

      2. Wird den Künstlern ihr Brot von den Plattenfirmen und den Musikmanager abgeknöpft, siehe hier für CDs:
      http://www.schwetter.de/copy/CD.html

      bzw:
      http://de.wikipedia.org/wiki/Compact_Disc_Digital_Audio

      unter Punkt Ökonomie der Audio-CD

        • Roxxor
        • 7. Mai 2011

        Der Standpunkt dass du auf eine Lücke hinweisen willst wird meiner Meinung nach in deinem Post nicht deutlich.

        Mit dem zweiten Punkt hast du leider Recht.
        Das ist aber keine Rechtfertigung dem Künstler seine (mickrigen) 7% zu enthalten.
        Ich umschiffe das Problem aber indem ich einfach bei Indie-Labels einkaufe (Glücklicherweise ist mein Musikgeschmack mit einigen Indie-Labels kompatibel).
        Auch wenn ich es nicht genau weiß, vermute ich dass bei Indie-Labels mehr als 7% für den Künstler drin sind ;)

  1. Roxxor :

    Der Standpunkt dass du auf eine Lücke hinweisen willst wird meiner Meinung nach in deinem Post nicht deutlich.

    Mit dem zweiten Punkt hast du leider Recht.
    Das ist aber keine Rechtfertigung dem Künstler seine (mickrigen) 7% zu enthalten.
    Ich umschiffe das Problem aber indem ich einfach bei Indie-Labels einkaufe (Glücklicherweise ist mein Musikgeschmack mit einigen Indie-Labels kompatibel).
    Auch wenn ich es nicht genau weiß, vermute ich dass bei Indie-Labels mehr als 7% für den Künstler drin sind ;)

    Ok ich hätte es vielleicht noch deutlicher hervorheben können, dass ich auf die Lücke aufmerksam machen will. Für Künstler, die nach Vertriebskanälen für ihre Musik suchen, ist es meiner Meinung nach wichtig über Sicherheitslücken im jeweiligen Service bescheid zu wissen.

    Ich höre, wie schon mal in nem Kommentar auf meinem Blog gepostet ausschließlich Musik über Last.fm… Geht ja mitterweile zum Glück auch via Smartphone. Ist wesentlich abwechslungsreicher wie jede Playlist :)

    • Chrille
    • 7. Mai 2011

    So jetzt habe ich es :) Man muss erst mal ein wenig gucken wo man seine Songs dann runterladen kann und vor allen muss man erst mal ein wenig gucken wie man das mit der intelligenten Datenumbenennung hinbekommt. Das war mir nicht direkt einsichtlich.

    Aber so ist es echt cool :)
    Ich arbeite als Tanzlehrer und die Musik ist brauchbar und man findet unter jeden Tanz die passende Musik :D
    Und da sie fast ausschließlich Frei ist, gibt das auch so keine Probleme :)

    Grtz Chrille und danke für diese Info :D

  2. gibt es da auch so Hintergrundmusik für Videoprojekte wie eine Slideshow hab noch nix gefunden?

    • Fritzalorf
    • 9. Mai 2011

    Geht doch viel einfacher mit dem soundcloud super+2 script :)
    http://userscripts.org/scripts/show/96022

    gibt ein video das rklärt wie man es installiert:

  3. Ich will mal hoffen, dass der SC Player nach meinem Comment hier über den HTML Code hinaus, auch in dessen Feld erscheint. Bin da aber ganz guter Dinge.

    Erstmal zur Sache:

    Ich persönlich finde es grundsätzlich für`n Arsch, wenn man sich auf Seiten via Soundcloud & Co., die Stream`s über verschiedene Ripper-Programme abgreift. Seit Gründung von SC im Jahr 2007, gilt bei nunmehr schätzungsweise über 5 Mio. Künstlern bis zum heutigen Tag die Maxime der verbesserten und schnelleren Verbreitung eigener Musik, basierend auf dem gegenseitigen Meinungsaustausch des stets frei anwählbaren Publikums. Ein Großteil der Musik wird beispielsweise auch schon zum Free Download angeboten und auf die nicht/oder noch nicht frei gegebenen Songs, sollte man gefälligst einfach warten können.

    Das nun im Folgenden hier zusammengestellte Set, ist von mir selber produziert und zum Download freigegeben! Dies gilt bei SC übrigens für jeden Stream mit eingebautem DL Button. Solange, bis der dafür vorgegebene Traffic entweder erreicht, oder dieser durch die Künstler der Seiten als ein kostenpflichtig höheres Upgrade angehoben wurde.

    Viel Spaß bei reinhören!

    Yours Kifthi Graßner :-)

    • Kifthi Graßner
    • 4. August 2013
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 34 Followern an

%d Bloggern gefällt das: