Posts Tagged ‘ Spiele ’

Kostenlose Vollversionen von Spielen

Da der Artikel über die Freigabe von C&C Tiberian Sun auf so große Resonanz gestoßen ist, habe ich mal eine kleine Übersicht zu kostenlos zum Download freigegebenen Spielevollversionen zusammengestellt.

Command and Conquer: Der Tiberiumkonflikt – Download CD1 / CD2WineApp DB Status: Platinum

Command and Conquer: Alarmstufe Rot – Download CD1 / CD2WineApp DB Status: Gold/Platinum

Command and Conquer: Tiberian Sun mit FirestormDownloadWineApp DB Status: Platinum

GTA 1DownloadWineApp DB Status:Gold

GTA 2Download - WineApp DB Status: Gold/Silver

Sam & Max – Abe Lincoln Must DieDownloadWineApp DB Status: Platinum

S.W.I.N.EDownloadWineApp DB Status: Silver

TrackmaniaDownloadWineApp DB Status: Garbage bzw. Silver

Red Baron 3DDownloadWineApp DB Status: Platinum

Rayman Raving RabiddsDownloadWineApp DB Status:Bronze

Tom Clancy’s Ghost ReconDownloadWineApp DB Status:Platinum

Savage – The Battle for Newerth – DownloadWineApp DB Status: Platinum

Area 51 – Download – WineApp DB nicht enthalten

Zac McKrackenDownloadWineApp DB Status: Silver

Savage 2 Download – Linux

Baphomets Fluch 2.5 Die Rückkehr der Tempelritter – Download – WineApp DB kein Eintrag

Tribes 2DownloadWineApp DB Status: Platinum

Babo Violent 2DownloadWineApp DB Status: Gold

Wenn wieder Spiele zum Download freigegeben werden, nehme ich sie in diesen Artikel mit auf.
Solltet Ihr noch welche kennen, nur her damit ;)

Command and Conquer Tiberian Sun + Addon Firestorm zum kostenlosen Download freigegeben

EA hat jetzt nach C&C 1+2 endlich Command and Conquer 3 Tiberian Sun zum kostenlosen Download freigegeben. Man kann sich auf der eigens für C&C eingerichteten Seite eine 1,2 GB große Rar-Datei mit dem Spiel + AddOn herunterladen.

Laut der Wine-HQ AppDB sollten C&C und die Erweiterung Firestorm perfekt unter Wine laufen.

Happy gaming! :)

Laut den Kommentaren läuft es unter Wine.

Beat’em Up-Spiel: Paintown

Lange war ich auf der Suche nach einem Spiel, das unter Linux den Charme der alten Streetfighter-Spiele auf dem Supernintendo etc. herüberbringt.
Mit Paintown bin ich nun endlich fündig geworden.

Paintown ist ein klassisches Prügelspiel in Streetfighter- bwz. MortalCombat-Manier.

Paintown

Folgende Spielmodi stehen zur Verfügung:

- Adventure Mode
- Adventure Mode with computer
- Versus Mode (gegen 2. Spieler oder gegen KI)
- Netzwerkspiel

In Version 3.2 stehen 11 Charaktere zur Auswahl, darunter:

- Blanka
- Wolverine
- Venom (Spiderman)
- ein Turtel
etc.

Spielerauswahl

Jeder Player kann verschiedene Combos, eine Übersicht ist auf der Entwicklerseite zu finden.

Paintown macht auf jeden Fall Spaß und ist definitiv was für die virtuelle Prügelei zwischen durch. Ich hoffe, dass die Entwickler noch ein paar neue Charaktere, Levels mit aufnehmen und die KI überarbeiten. Denn auf Dauer ist es langweilig gegen “dumme” Computer-Gegner zu kämpfen

Auf der Seite findet sich ein vorkompiliertes Debian- und Slackware-Paket. Spieler anderer Distributionen müssen leider zum Compiler greifen, sofern es nicht im Repo enthalten ist. Leitfaden zum compilieren

Death Rally unter Linux installieren

Letzte Woche hat das Entwickler Studio Remedy Entertainment ihr Erstlingswerk Death Rally in einer überarbeiteten Version für neuere Windows Versionen zum kostenlosen Download freigegeben. Ich hab es damals unter Win95 oft gespielt. Death Really ist ein Rennspiel ähnlich wie Have a N. I. C. E. Day! in der GTA 2 perspektive. Macht auf jeden Fall Spaß :D.

Ich hab mir die 42 MB Große exe-Datei von der Entwickler-Homepage heruntergeladen und mit Wine 1.29 unter Lenny installiert. Zur Installation ist eigentlich nicht viel zu sagen außer “next, I agree, next”, schon fertig! :) Bei der Installation sollte es keine Probleme geben. Man kann es dann über Anwendungen -> Wine -> Programme -> Death Rally -> Death Rally starten. Die Grafik entspricht dem Standard von 1996… Damit könnt ihr in Nostalgie schwelgen ;-)

Death Rally

Death Rally

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 36 Followern an