Paket firmware-linux unter Debian

Wer sich wundert, warum z. B. seine Grafikkarte unter Squeeze bzw. Sid mit den freien Grafiktreibern keine 3D-Performance bietet, obwohl diese der Treiber unterstützt, sollte sich das Paket firmware-linux installieren. Die Kernelhacker haben bis jetzt folgende Firmwaredateien aus dem Kernel entfernt:

* 3Com Typhoon firmware, version 03.001.008
* Chelsio T3 optical EDC firmware (AEL2005 PHY), version unknown
* Chelsio T3 twinax EDC firmware (AEL2005 PHY), version unknown
* Chelsio T3 twinax EDC firmware (AEL2020 PHY), version unknown
* Chelsio T3B protocol engine firmware, version 1.1.0
* Chelsio T3C protocol engine firmware, version 1.1.0
* Chelsio T3 main firmware, version 7.4.0
* DAB-USB FPGA bitfile, version unknown
* DAB-USB firmware, version unknown
* Intel 82559 D101M microcode, version unknown
* Intel 82559 D101S microcode, version unknown
* Intel 82551-F and 82551-10 microcode, version unknown
* kaweth/new_code.bin, version unknown
* kaweth/new_code_fix.bin, version unknown
* kaweth/trigger_code.bin, version unknown
* kaweth/trigger_code_fix.bin, version unknown
* Matrox G200 WARP engine microcode, version unknown
* Matrox G400/G550 WARP engine microcode, version unknown
* Rage 128 CCE microcode, version unknown
* Radeon R100-family CP microcode, version unknown
* Radeon R200-family CP microcode, version unknown
* Radeon R300-family CP microcode, version unknown
* Radeon R400-family CP microcode, version unknown
* Radeon R500-family CP microcode, version unknown
* Radeon R600 CP/PFP microcode, version unknown
* Radeon RS600 CP microcode, version unknown
* Radeon RS690 CP microcode, version unknown
* Radeon RS780 CP/PFP microcode, version unknown
* Radeon RV610 CP/PFP microcode, version unknown
* Radeon RV620 CP/PFP microcode, version unknown
* Radeon RV630 CP/PFP microcode, version unknown
* Radeon RV635 CP/PFP microcode, version unknown
* Radeon RV670 CP/PFP microcode, version unknown
* Radeon RV710 CP/PFP microcode, version unknown
* Radeon RV730 CP/PFP microcode, version unknown
* Radeon RV770 CP/PFP microcode, version unknown
* Tehuti network card firmware, version unknown
* Broadcom BCM5703/BCM5704 TSO firmware, version unknown
* Broadcom BCM5701A0 firmware, version unknown
* Broadcom BCM5705 TSO firmware, version unknown

Nach der Installation dieses Pakets laufen bei meiner ATI-Grafikkarte nun Compositing, simple 3D-Spiele etc.😀

    • Blackbox
    • 20. Mai 2010

    Hallo Trompetenkäfer !

    Ist es normal das bei der Installation von »firmware-linux« bzw. »firmware-linux-nonfree« die fogenden Pakete als zu löschen markiert werden ?

    Die folgenden Pakete wurden automatisch installiert und werden nicht länger benötigt:
    policykit libpolkit-dbus2 libpolkit-grant2 libpolkit2

    Danke !

  1. Hallo Blackbox,

    das war bei mir nicht der Fall, poste das doch mal im debianforum. Dort kann dir bestimmt jemand eine Antwort darauf geben ob die Pakete gefahrlos entfernt werden können oder nicht…

    Grüße
    trompetenkaefer

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: