Tipp: Offensichtlich nicht unterstützte MP3-Player mit Gnomad2 nutzen

Gnomad2 ist eine Software um Mp3s, Videos und Bilder auf oder von einem Creative Zen- oder Nomadplayer übetragen zu können. Oft ist es so, dass neuere Modelle von der neusten Version von Gnomad offensichtilich nicht unterstützt werden. Das ist ärgerlich, da man manchmal länger auf eine neuere Version des Programms warten muss. Um seinen MP3-Player doch zusammen mit Gnomad nutzen zu können reicht es oft, Gnomad als root zu starten, dann wird der Player erfolgreich angesprochen und alle Funktionalitäten lassen sich nutzen.

Ich bin auf diese Eigenheit gestoßen, als ich unter Debian Lenny meinen Zen-Mozaic zum laufen bringen wollte. Ein Start der Software mit Rootrechten hat gereicht um auf Mp3s, Videos und Bilder zugreifen zu können. Man kann sich also oft das Compiler anwerfen sparen😉

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: