Amarok 1.4 geforkt

Amarok 1.4 wurde geforkt, er lebt nun unter dem Namen Pana weiter.

About Pana
January 25th, 2010

I’m trying to continue having Amarok 1.4.10 running on newer KDE4 systems. I got tired of 2x installs messing with my (1.x) player so I changed the name and the config filenames to match. So you can have Amarok 1 or 2 installed and this won’t mess with it. I applied patches I found around the net, some bug fixes, a security fix from Debian and a Lastfm cover grabber to replace Amazon.

I am debating removing broken pieces – though this goes against my desire to keep it running as it is – that are severely broken and unlikely to be fixed. The first big one is Magnatune – you can’t buy the music anymore as they disabled external apps.

Ausprobiert habe ich ihn noch nicht…😉

  1. Fork nummer 5 oder 6. Ermüdend. Wenn diese ganzen Forker ihre Kompetenz zum weiterentwickeln von Amarok 2 verwenden würden, statt so einen Unsinn anzustellen…

  2. Sie entwickeln vermutlich nicht an Amarok 2 weitern, weil dort einige Entscheidungen bezüglich des Userinterfaces bereits zu beginn gefallen sind, wodurch die Bedienbarkeit sich stark verändert hat.

    Und da sie sich die Bedienbarkeit von 1.4 zurückwünschen, wird halt der geforkt.
    Nicht unbedingt die beste Lösung, aber die einfachste.
    Interessant wäre ein Fork von 2, in dem nur das unserinterface wieder dem alten angepasst würde.

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: