Ubuntu Netbook Remix 10.04 mit Enlightenment und Portierung auf ARM

Canonical wird die nächste Generation des UNR auch für die ARM-Plattform portieren. Zudem wird es eine Enlightenment-Version geben und Evas kümmert sich bei nicht 3D-fähiger Hardware um Effekte wie Transparenz etc.. Mehr Details sind dem Entwicklerblog von Jamie Bennett und dem Artikel bei Golem zu entnehmen.

IMHO:

Ich persönlich bin froh, dass es nun endlich Teile von E17 für Netbooks angepasst werden, E17 wurde bis jetzt immer stiefmütterlich behandelt. Ich denke der E17-Unterbau wird gerade auf „schwacher“ Hardware seine Vorzüge ausspielen, da es wenig Ressourcen verbraucht und trotzdem schick aussieht und zusätzlich noch ein paar grafische Effekte bietet. Ich hoffe, dass sich bald E17 vollständig in den offiziellen Repos befindet (wie z. B. Archlinux. ) und evlt. für Netbook-Spins verwendet wird.

    • f.zweig
    • 18. Februar 2010

    So wie ich es verstanden habe handelt es sich dabei keinesfalls um E17; es wurde vielmehr ein ganz neuer Desktop auf Basis der Enlightenment-Bibliotheken entwickelt!

    • Danke, du hast recht, habs angepasst. Ich dachte mir es handelt sich um ein „angepasstes“ E17. Anscheinend werden nur bestimmte Programme davon verwendet.

  1. Also 3D Effekte ohne 3D Treiber geht nicht. Ich weiß nicht, wo golem das her hatte, aber in dem referenzierten Blogpost steht da nichts von. Was wohl gemeint ist, sind Transparenz und andere 2D Compositing Effekte (was auch ohne OpenGL geht).

    Wäre schön, wenn du deinen Artikel dahingehend abändern kannst – die Ente muss ja wirklich nicht weiterverbreitet werden😉

    • Danke Martin, ich habs angepasst. Ich hab zwar schon bein schreiben nach Evas gegoogelt, das Einzige was ich gefunden hab, war der verlinkte Wiki-Eintrag bei Enlightenment.org. Also musste ich den Redakteuren von Golem Glauben schenken… Epic Fail😉

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: