Vorstellung Gnome-Theme: SO X

Auf der Suche nach neuen Themes für den Gnome-Desktop bin ich auf das SO X Theme gestoßen. Es erinnert vom Aussehen etwas an das Elementary Projekt.

Damit das Theme korrekt angezeigt werden kann muss die Murrine-Engine installiert sein. Nach dem Download entpackt man die verschiedenen tar.bz2_Dateien (z. B. SO X für Debian, Ubuntu, Mint) und zieht alle oder nur die gewollten in das Fenster „Erscheinungsbild“.

SO X hell

SO X dunkel

Auf meinen Screenshots habe ich das Theme mit den Faenza Icons und dem Interfacelift Wallpaper Cosmosition abgerundet.

    • burli
    • 24. Oktober 2010

    Also das dunkle Theme ist ja furchtbar. Schwarze Schrift auf dunklem Grund. Sowas geht gar nicht.

    • K-Man
    • 24. Oktober 2010

    hi, sieht echt cool aus, kriege aber den untern teil nicht hin, den bottom panel.

    • K-Man
    • 25. Oktober 2010

    ja, hab ich auch schon herausgefunden und installiert. bringt echt spaß das teil🙂

    • K-Man
    • 25. Oktober 2010

    Danke für die Tipps auf deiner Seite!!!

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: