Installation Enlightenment E17 unter Debian Wheezy

Vor gut einem Jahr habe ich ein HowTo zur Installation von E17 mittels einer Fremdquelle unter Debian Squeeze verfasst. Laut dem letzten Kommentar scheint es nun mit der Installation unter Squeeze Probleme zu geben. Mangels Squeeze-Installation kann ich hierzu leider nicht mehr viel sagen.

Aber😉

zu Wheezy und E17 kann ich etwas sagen. Nie war es bisher unter Debian (Testing/Unstable) so einfach E17 auf seine Platte zu verfrachten. Hierzu installiert man sich einfach das Paket

e17

und schon werkelt Enlightenment auf dem PC.

Enlightenment E17

    • Leszek
    • 26. Oktober 2011

    Leider in einer verateten Version dieses e17 in Wheezy.
    In Neptune (ebenfalls Debian Wheezy basierend) haben wir in der unstable Quelle : deb http://zevenos.dyndns.org/repo/ sid main
    eine aktuellere 0.16.999.63841 Variante.

    • Thorsten
    • 26. Oktober 2011

    0.16.999.55225-1 ist in Debian wheezy und sid, damit mal n Vergleich da ist🙂

    Find es bloß schade, dass e17’s eigenes Repo nicht mehr gewartet wird. (packages.enlightenment.org), dort nennt man squeeze noch testing.

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: